Verein Mecklenburg- Strelitzer Segler e. V.
Mitglied im Deutschen Segler- Verband
© Copyright  VMSS Neustrelitz. Alle Rechte vorbehalten.
Verein Mecklenburg- Strelitzer Segler e. V.    Mitglied im Deutschen Seger- Verband 
Vereinsgelände
Groß Quassow, südlich des Camping- und Ferienparks Havelberge am Woblitzsee
Vereinsziel
gemäß Satzung - Förderung des Segelsports insbesondere Kinder- und Jugendtraining Ausrichtung von Wettkämpfen ... auf dem Woblitzsee Freundschaftsregatta Neustrelitz im Juni jeden Jahres, Hackebeilregatta (Piraten im September jeden Jahres)
Mitglieder
45 Erwachsene Mitglieder 5 Ehrenmitglieder 17 Kinder und Jugendliche
Vereinsgeschichte
Am 17.12.1920 fanden sich 19 Neustrelitzer zusammen und gründeten einen Seglerverein. Auf dieser Versammlung wurde der Name - Verein Mecklenburg-Strelitzer Segler - festgelegt sowie das Abzeichen und der Stander mit dem Zeichen des mecklenburgischen Büffelkopfes in Schwarz und auf gelbem Grund entworfen. Historisch sind die Aufzeichnungen von der 1. Hauptversammlung am 07.01.21, auf der die Gründungsbeschlüsse bestätigt wurden. Weiterhin ist nachzulesen, dass der Entwurf einer Vereinssatzung beraten und zeitgleich der Erwerb eines Grundstückes von Land und Wasser angestrebt wurde. Am 14.03.21 folgte ein Antrag an die Regierung des Landes Mecklenburg-Strelitz auf Überlassung eines am Zierker See aufgeschütteten Ufer- bzw. Rohrgeländes. Schon nach 2 Wochen, am 28.03.21, erfolgte die Bestätigung der Überlassung durch Erbpacht. Hiernach begannen die Vorbereitungen für den Bau eines Bootshauses und Steges. Zur Finanzierung sind bis Mitte 1921 49.500 Mark an Spenden aufgebracht worden.